Matthias Bornstädt: Der falsche Zauberer

In der Erst

elesereihe aus dem Klett-Verlag „Zoo der Zaubertiere“ liegen inzwischen vier Bände für Kinder der 1. Und 2. Klasse vor. „Der falsche Zauberer“ ist eine der Geschichten mit den tierischen Helden Lana, dem Känguru-Mädchen; Erik, dem Löwen; Kim dem Pinguin und Anton, dem Affen. Es wird wohl kaum ein Kind geben, das den Zauberer Simi nach dieser Geschichte nicht verabscheuungswürdig gemein findet. Er startet an den Zoo in Glückstadt einen Hilferuf. Sein Schneehase Hugo ist verschwunden. Klar, dass die Tiere Hugo retten wollen, doch dabei werden sie selbst gekidnappt.
Auch dieses Buch bietet seine Geschichte mit vielen Bildern, großer Fibelschrift und im Anschluss daran Fragen zum Text an. Wie alle Bücher der Reihe enthält es am Ende auch ein tierisches Gewinnspiel, in dem Kinder Eintrittskarten für einen Zoo in ihrer Gegend gewinnen können. Auch auf www.antolin.de sind die Bände bereits vertreten, so dass Kinder dort punkten können.