Yoga-Kalender 2018


Wie immer ist einer der ersten Kalender des kommenden Jahres, die in unserer Redaktion eintreffen, der Yoga-Kalender aus dem Verlag Knaur MenSana. Bereits von der farblichen Gestaltung, die jedes Jahr wechselt, ist er für 2018 ein besonderer Hingucker. Das Taschenbuch ist in einen orange-gemusterte Einband gefasst.

Wer seine Vorgänger noch nicht kennt und vielleicht Yoga-Einsteiger ist, der findet auf den ersten Seiten eine kurze Einführung zum vorliegenden Hatha-Yoga-Ansatz, der natürlich kein Fachbuch ersetzen kann. Für 2018 haben sich die Kalendermacher vorgenommen, dem Zusammenhang von Stern(en)bildern, Wohlbefinden und Yoga nachzugehen, denn nach ihrer Erfahrung, hat der vorherrschende Sternzeichenzyklus Auswirkungen auf Blockaden im Körper, die durch Yoga gelöst werden können. Für jede Woche stellt der Kalender eine Übungsfolge in kurzen Beschreibungen und stilisierten Bildern vor. Da auch ausdrücklich Meditation gewünscht ist, finden sich auch Lehrsprüche und Zitate im Kalenderteil, der genügend Platz für persönliche Eintragungen lässt.

Der Kalender endet mit einer Übungsübersicht sowie Hinweisen zu den Ferien und zum Folgejahr. Wie immer ist er bereits jetzt unverbindlich in jeder Buchhandlung oder dem Internet für 12,99 Euro erhältlich.

Folge und like uns: