Dr. med.vet. Jutta Ziegler: Hunde und Katzen würden länger leben, wenn…

[amazon asin=3868822763&template=iframe image2]

Die DVD zum gleichnamigen Buch ist quasi das Kontrastprogramm zu den derzeit ausufernden Tierarztsendungen der privaten Sender. Sie wird alle jene Tierhalter freuen, die eine Alternative zur vorschnellen Antibiotika-, Cortison-, und Hight-Tech-Medizin suchen. Frau Dr. Ziegler stellt sich als Tierärztin mit 30-jähriger Erfahrung vor und wird zu ihren in Büchern vertretenen Thesen interviewt. Häufig stehen dabei Symptome wie Allergien, Haut- und Fellprobleme, Durchfall oder Appetitlosigkeit bei Hund und Katze im Mittelpunkt. Eine Hauptursache für viele Symptome sieht die Autorin im Fertigfutter, das dem B.A.R.F. gegenübergestellt wird. In einem extra Abschnitt zeigt Dr. Ziegler ähnlich einer Kochsendung, dass barfen kaum aufwendiger als das Öffnen einer Dose ist und verweist auf Zusätze wie Öl und Gemüse, wobei die Katze davon weniger benötigt als der Hund. Zugrunde gelegt werden müssen für B.A.R.F. auch nicht die hochwertigen Steakpreise. Wenn auch der Titel von Buch und DVD so wie einige Fallbeispiele sehr provokant gegenüber der allgemeinen Tiermedizin klingen, wirken die dargestellten Themen und Beispiele sehr sachlich vorgetragen und verweisen auch auf die Berechtigung von High-Tech-Medizin bei Unfällen oder akuten Erkrankungen. Weniger geeignet sind sie für chronische Leiden oder die Altersgebrechen der Tiere.

Buch und DVD sind im mvg-Verlag erschienen. Die DVD hat eine Lauflänge von 82 min. und kostet ca. 17,00 Euro.

Folge und like uns: