Ulrike Kriener, Christine Bierschenk: Kraftort Wald

Den Wald mit allen Sinnen entdecken liegt voll im Trend unserer allzu oft stressigen Zeit. Dann kann man den Wald auch als „Kraftort“ entdecken. Schon allein das Blättern in diesem Buch aus dem Patmos – Verlag macht Lust auf den nächsten Waldspaziergang. Das Buch leitet dazu an, Gemeinsamkeiten zwischen Mensch und Natur nachzuspüren. Dafür muss man nur in einem gemeinsamen Rhythmus finden. Den kann man im eigenen Atem spüren, er wird aber noch durch eine Besonderheit des Buches unterstützt, den Hörspaziergängen, die die Schauspielerin Ulrike Kriener spricht und die musikalisch begleitet werden, von Ruth Langhans. Das Buch folgt dem Rhythmus der Jahreszeiten und wendet sich besonders häufig dem Detail Baum zu, denn „Bäume lehren uns, den Dingen Zeit zu geben, die sie für das Werden und Vergehen“ brauchen. Neben Erläuterungen sind auch Fragen ein besonderes Mittel, sich selbst auf die Spur zu kommen. Als Abschluss werden noch einmal kurz die Wichtigsten Waldgefahren für den Menschen benannt: Zecken und Wetter. Aber wer achtsam im Wald unterwegs ist, hat sie wohl kaum zu fürchten.

„Kraftort Wald“ (ISBN: 978-3-8436-1296-8) ist im Frühjahr 2021 für 25,00 Euro als Hardcover mit mp3-CD erschienen und auch als Audio-Download erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + eins =