Ulrike Holzwarth-Raether/ Elisabeth Raether / Kerstin Meyer: Duden: Sag es besser

Darauf hat die Schule gewartet! Ein Synonym-Wörterbuch für Schüler. Zwar wohl kaum ab der 2. Klasse, aber ab dem 2. Halbjahr 3. Klasse kann es genutzt werden. Mit über 5oo Wörtern aus dem schulischen Grundschatz hilft es den Kindern dabei, ihren Ausdruck in jeder Situation zu verbessern.

Die aufgelisteten Synonyme sind dabei so geordnet, dass häufig gebrauchte Wörter am Anfang genannt werden, besondere Wörter weiter hinten der Liste. Zu den Synonymen, die für Schüler nicht so gebräuchlich sind, findet man weiter hinten in der Liste zwei Beispielsätze. Hat ein Stichwort mehrere Bedeutungen wie z. B. bei holen, so finden sich all Bedeutungen aufgelistet:

zum Beispiel

  • beschaffen, besorgen…
  • gewinnen, einheimsen… und
  • anstecken, einfangen…

Für ältere oder auf den ersten Blick ungewöhnliche Worte findet sich in einem gelben Kasten die Erläuterung woher sie stammen. So z.B. bei der Redewendung „lange Finger machen“, die davon ausgeht, dass die Finger ganz lang werden, bis sie das erreichen, was sie stehlen wollen.

Im Anschluss das das Wörterverzeichnis findet sind noch ein kleiner Anhang dazu, wie Texte verfasst werden und eine beispielhafte Wortsammlung zu den in der Schule am häufigsten vorkommenden Worten.

So geht es Schritt für Schritt zum spannenden Aufsatz. Für 9,99 Euro überall im Handel erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + neunzehn =