Ulrich Peters: Das Märchen von der Honigbiene

Cover Ulrich Peters: Das Märchen von der HonigbieneDie kleine Honigbiene entdeckt nachdem sie geschlüpft ist, eine Welt voller Geheimnisse und Wunder. Wie gut, dass sie die Winterbiene ein wenig an die Hand nimmt und ihr einiges erklärt, sonst wäre sie vermutlich über all der Arbeit, die die Bienen haben, verdrießlich geworden. Aber die Winterbiene weiß, dass hinter allem ein Sinn steckt. Und dem kann man sich nur schwer entziehen, wenn man zur Gemeinschaft dazu gehören will.

Ulrich Peters erzählt eigentlich weniger ein Märchen als ein Gleichnis. Er geht dabei genau auf den Bienenalltag ein, malt ihn in den goldigsten Farben aus. Aber ein wenig fehlt das Spannungselement. Das ist schade, denn die Bienenvölker sind mehr denn je bedroht.

„Das Märchen von der Honigbiene“ (ISBN: 978-3-86917-828-8) ist im Verlag am Eschbach für 5,-Euro erschienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 2 =