Korsch-Verlag: Insektenparadiese 2021

Wer hätte gedacht, dass Insektenparadiese auch Menschenparadiese sein können?! Der Kalender hätte auch unter dem Motto Bauerngärten stehen können, denn die meisten Insektenparadiese gehören auch in diese Gestaltungskategorie. Der Betrachter erlebt überwiegend wiesenartig anmutende Beete in voller Blütenpracht. Da blühen Phlox, Sonnenhut und Scharfgarbe und scheinen sogar die alten Häuser fast zu überwuchern. An der Wand lehnt das Gartengerät gebe es sich geschlagen, die Blütenwiese im Zaum zu halten. Aber auch Grasinseln werden für den Insektengarten gebraucht. In ihnen überwintern die Larven ähnlich den Insektenhotels, die man selber bauen oder kaufen kann. Der kurze Text unter dem Bild läutert Hintergründe und gibt Pflanztipps.

Die Insektenparadiese (ISBN: 9783731849667) sind neu in Korschs Kalenderprogramm. Der Kalender kommt im Format 36 x 44 cm daher und besitzt eine stabile metallene Ringbindung. An seinem unteren Rand hält sich das Kalendarium erfreulich zurück ist auf die wochenweise Monatsgliederung beschränkt. Der Kalender kostet 15,00 Euro und ist überall im Buchhandel oder online erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + sieben =