Heinz Janisch / Silke Leffler: Ein Geschenk für den König

Hat ein König nicht schon alles, was er braucht? Kann er einfach so ein Geschenk befehlen, das ihn glücklich macht? Der König in Heinz Janischs Geschichte kann das. Er fordert seine Untertanen auf, ihm ein Geschenk zu bringen, das ihn glücklich macht, er will mit demjenigen, dem das gelingt, auch zusammen das Land regieren. Die Untertanen machen sich entsprechend Gedanken und stellen sich in einer langen Schlange vor dem Schloss an. Was sie nicht alles für den König haben: einen Papagei, ein silbernes Besteck, Blumen in Herzform… aber alles das lässt den König kalt. Da kommt ein Mädchen, das erst auf eine Leiter steigen muss, um bis zum König hinauf zu ragen. Sie hat wirklich etwas zu geben, was ihn glücklich macht.

Silke Leffler hat dieses kurze Märchen (ISBN: 978-3- 219-11901- 5) für Kinder von 3-8 Jahren  gekonnt in Bilder gesetzt. Gerade in der heutigen Zeit dürfte diese Parabel aktueller denn je sein. Nähe und Zeit sind nicht für Gold und gut zu haben.

„Ein Geschenk für den König“ ist im Verlag annette betz für 14,95 Euro erschienen und überall erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + sieben =