Elke Satzger / Jann Wienekamp: Lotti kann nicht pupsen

Pupsen geht immer bei kleinen Kindern. Aber wenn nicht, dann ist das Geheule groß.

So ähnlich geht es auch der Giraffe Lotti.  Zum Glück ist die lange Schlange Spirellina da. Sie ist wie geschaffen, um in den langen Giraffenhals zu gucken. Sie entdeckt die Ursache des Übels: Lotti hat eine Fliege verschluckt. Aber wie kommt die Fliege wieder heraus? Alle Tiere des Dschungels wollen auf ihre Weise helfen. Damit Lotti die Fliege auspupsen kann. Aber das ist nicht so leicht.

Elke Satzger hat eine tolle Geschichte erfunden, an der die Kinder zwischen drei und sieben Jahren ihren Spaß haben werden. Jedes Tier spricht auf seine eigene charakteristische Weise und hat Ideen, wie Lotti die Fliege wieder loswerden könnte. Jann Wienekamp hat die Tiere grandios ins Bild gesetzt und lässt dabei besonders ihre Augen spielen.

„Lotti kann nicht pupsen“ (ISBN: 978-3-219-11731-8) ist im Verlag annette betz 2019 erschienen und für 14,95 Euro überall im Handel erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.