Christiane Slawik: Das Glück der Erde – Pferde aus aller Welt 2022

Die Fotografin Christiane Slawik legt auch für das nächste Jahr wieder eine gelungene Zusammenstellung von Pferdefotografien im Weingarten-Verlag vor. Dazu war sie scheinbar in der ganzen Welt unterwegs, um die Edelsten Zuchtstuten und -hengste vor die Kamera zu bekommen. Diese erscheinen nicht nur auf Kalenderblättern, ihr in den USA erschienener Bildband „Motiv: Pferd“ bekam aus dem Stand den Benjamin-Franklin-Award. Einer ihrer Kunden beschrieb ganz treffend, was ihr mit der Kamera einzufangen gelingt: „Sie zeigen mein Pferd nicht wie es aussieht, sondern wie nur ich es in meinem Herzen sehe.“

Das mit-dem-Herzen fotografieren strahlt auch aus jedem einzelnen Bild ihres Kalenders hervor. Ob es der Connemara-Hengst ist, der durchs Wasser prescht, die Lippizaner, die in schöner Freiheitsdressur vor dem österreichischen Bergmassiv stehen, das Quarter-Horse, das durch das reife Kornfeld streift oder die Knappstrupper-Stute mit ihrem Ebenbild als Mini-Appalooser… sie alle sind in ihrer besonderen Schönheit eingefangen, mit wehendem Schweif, zerzauster Mähne, kraftvoller Brust, besonderer Fellzeichnung oder muskulösen Gliedern. Ihre Schönheit wird ergänzt durch die Atemberaubenden Landschaften von Indien bis England.

Die 13 Bilder werden vom Weingarten-Verlag auf bestem Kunstdruckpapier präsentiert und kommen im Format 55.00 x 46.00 cm daher. Wie um das Motiv nicht zu stören, halt sich das Kalendarium am unteren Bildrand zurück. Der Kalender (ISBN: 978-3-8400-8168-2) ist mit einer stabilen Ringbindung versehen. Er ist überall im Handel für 34,- Euro oder online im Verlagsshop bei Weingarten erhältlich.

Diesen Kalender bei Kalenderhaus erwerben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − fünf =