X 17 / Angelika von Aufseß: Tagebuch-Inspirationspaket

Für viele gehört es zu den guten Vorsätzen fürs neue Jahr auch, endlich wieder einmal das eigene Tagebuch zum Leben zu erwecken. Wer dazu etwas Inspiration oder Ansporn braucht, der kann ihn mit dem Tagebuch-Inspirations-Paket einem book-by-book-System von X17 finden. Dabei handelt es sich um ein edles Set aus einem Leder- oder Polypropylenumschlag, in den mittels Gummihalterung ein Essay unserer Schreibwettbewerbsteilnehmerin Angelika von Aufseß zum Tagebuchschreiben sowie ein leeres Tagebuchheft eingefügt sind. Beide können dann gegen neue Hefte ausgetauscht werden. Im Essay geht Angelika von Aufseß in lockerer, humorvoller Form die Freuden, Tücken und Nöte des Tagebuchschreibens buchstäblich von A bis Z durch und lässt dabei bekannte Tagebuchschreiber zu Wort kommen. Ausdrücklich ermutigt sie, das Tagebuch von allen Zwängen zu befreien, frei nach Kästners Motto, das auch für das Tagebuchschreiben übernommen werden kann: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Warum nicht Listen anlegen, warum sich nicht selbst Mut machen, mal schamlos übertreiben, dem inneren Kritiker das Wort verbieten: Alles ist besser, als das Tagebuch vor sich hingammeln zu lassen, denn das ist garantiert sein Tod. Die edle Aufmachung hat nicht nur ihren Reiz, sondern natürlich auch ihren Preis. Als in Leder gebundenes Tagebuchset kostet es 59,90 Euro, in der oder Polypropylen-Ausführung 21,90 Euro. X17 wurde 2006 zum Patent angemeldet und gibt sich seitdem Mühe, anspruchsvolle Notizbücher und Terminplaner herzustellen. Das Leder und Lederfasermaterial wird aus Italien, Deutschland und Belgien bezogen. Die Verarbeitung erfolgt in der kleinen Manufaktur in Saarbrücken.
So wird das Set zur Geschenkidee für die beste Freundin, den gestressten Kollegen, für die Schwester zum Abi, für die Mutter zum Fünfzigsten, für den Vater zur Pensionierung, für Lesende und Schreibende, für Menschen in Auszeit, Übergang oder Krise, wenn man es sich nicht selbst leisten will. Bei X17 lässt sich die Ausstattung persönlich festlegen.