Ein Satz von zwei, drei Sekunden Länge ist optimal. Kürzere Sätze wirken hektisch, längere Sätze anspannend und ermüdend. Wieso besteht eine Notwendigkeit, zwischen Subjekt und Prädikat mehr als zehn Wörter zu packen? Man kann solchen Sätzen nicht mehr folgen.