Uli Stein: Hunde-Porträts 2019

Der Kalender mit den Hundeporträts 2018 erfreut noch an der Wand, da ist der neue Kalender mit Uli Steins vierbeinigen Freunden schon auf dem Markt. Etwa in A3-Größe mit stabiler, metallener Ringbindung versehen, auf festem Fotopapier hat sich einer der bekanntesten Cartoonisten Deutschlands erneut an den Fellnasen versucht. Diesmal überwiegend reinrassige Vertreter. Wie im vergangenen Jahr  reduziert Uli Stein den Hintergrund auf sein Mindestmaß und setzt das Gesicht der Hunde voll ins Blickfeld des Betrachters. Da ist der etwas melancholisch blickende Gordon-Setter, der freudig gelassene Samojede, der betörende Weimaraner, der etwas erschreckt wirkende Chihuahua und noch einige mehr. Die Lieblingsrassen (mit Ausnahme von Schäferhund, Retriever und Dackel) der Deutschen dürften in dieser Zusammenstellung aus dem Lappan-Verlag nicht fehlen. Einmal mehr erweist sich Uli Stein damit als Hundefreund und exzellenter Fotograf, der über sein eigentliches Metier hinaus geht und zeigt wie bewunderungswürdig unsere vierbeinigen Begleiter sind.

Der kalendarische Teil befindet sich bescheiden als leicht gegliederte Zahlenreihe unter dem Porträt. „Hunde-Porträts 2018“ aus dem Lappan-Verlag ist für UVP 14,99 Euro ab sofort im Buchhandel erhältlich.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.