Literaturkalender 2023 – Katzen

Ein immer wiederkehrendes Muss im Kalenderbuchmarkt ist der literarische Katzenkalender, der auch dieses Jahr wieder im Harenberg Kalenderverlag erscheint. Es ist ein Wochenkalender, der etwas größer als A4 daherkommt, mit einer festen Ringbindung versehen ist und der seine Texte und Bilder auf FSC-zertifiziertem Papier präsentiert.

Katzen scheinen die Musen von Literaten zu sein. Auf dem Cover räkelt sich schon ein Kathäuser dem Betrachter entgegen wie es eine Diva nicht besser könnte. Aber auch die gewöhnlichen Hauskatzen aller Couleur kommen in diesem Kalender nicht zu kurz. Mal sind sie im Detail eingefangen, ihr wacher Blick, ihre gestreckte Tatze, mal in Gänze, mal in Gesellschaft anderer Katzenfreunde, mal als Einzelgänger. Literarisch präsentiert der Kalender neben Bekanntem auch Neues, wie eine Fabel aus Afrika, ein Märchen von Ludwig Bechstein oder ein Zitat von Washington Irving. Auch formell bildet der Kalender alles ab, was  Literatur  zu bieten hat. Gedichte von Storm, Eva Demski oder Prosa von E.T.A. Hoffmann, Katharine Mansfield oder Charles H. Ross. Daneben noch eine Unmenge an einfachen Zitaten und Sprüchen.

Das Kalendarium ist aufs Äußerste zusammengeschmolzen. Man findet die Wochentage, einen Hinweis auf die wichtigsten Feiertage, die Kalenderwoche und den Monat.

Der Literaturkalender Katzen ist für 22,00 Euro überall erhältlich bzw. bestellbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × drei =