Korsch Verlag: Literaturkalender Katzen 2022

Die Katze gehört ist das beliebteste Haustier in Deutschland. Dicht gefolgt vom Hund.  Eine Medienumfrage 2020 ergab, dass in Deutschland 14,7 Millionen Menschen eine Katze halten, einige sogar mehrere. Tendenz insbesondere seit der Corona-Krise steigend. Das spiegelt sich auch bei den Kalendern wieder. Katzenkalender werden in allen Preissegmenten angeboten. Einen ansprechenden Wochenkalender  aus der mittleren Preisklasse legt der  der Korsch-Verlag schon seit Jahren vor: den „Literaturkalender Katzen“ (ISBN: 978-3-7318-5484-5). Er vereint gelungene Katzenfotos und ansprechende Zitate von Künstlern und Wissenschaftlern sowie unbekannte Aussprüche. Dabei sind es nicht mal die Rassekatzenfotos wie von der Bengalkatze, dem Karthäuser oder der Main Coon, die den Betrachter in den Bann ziehen. Oftmals sind auch die einfachen Hauskatzen in wunderschönen Fotos und Schnappschüssen eingefangen, wie sie unter der Zeitung hervorlugen oder auf der schneebedeckten Gartenbank sitzen. Ein Teil der ausgewählten Sprüche wird literarischen Katzenfreunden bestens bekannt sein, andere wiederum sind fast unbekannt wie: „Katzen sind Engel auf Erden, der liebe Gott hat sie uns nur geliehen“ (unbekannt) oder „Meine Katze beweist ihr Feingefühl durch außerordentliche Höflichkeit – nicht unähnlich einem wohlerzogenen Menschen.“ (Prospér  Merimèe). Nicht unbedingt alle Weisheiten müssen dabei auf Katzen beschränkt sein wie der aus Irland stammende Spruch: „Nimm dir Zeit zum Spielen – das ist das Geheimnis der ewigen Jugend.“

Über den Zitaten und Bildern befindet sich die Wocheneinteilung. Der Kalender ist mit einer stabilen metallenen Ringbindung versehen und erhältlich für 19,95 Euro oder direkt im Verlagsshop des Korsch-Verlags bestellbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + fünfzehn =