Gabriele Boiselle: Fascination 2023

Das Beste kommt zum Schluss. So ist es auch mit den Pferdekalendern aus der edition boiselle. Sie sind immer etwas später dran, als die anderen Kalender. Aber sie gelingen zuverlässig. Besonders der großformatige Kalender mit dem Titel „Fascination“. Er ist ein beliebter Klassiker aus dem Programm. Im Format 62 x 58 cm füllt er mühelos große Wände in Eingangsbereichen oder Versammlungsräumen.  Das Kalendarium am unteren Bildrand ist – wie immer bei Gabriele Boiselle –  auf das wesentlichste beschränkt. Heute nutzt ohnehin nur die Generation 60+ den Wandkalender um sich Termine zu notieren. Die digitalen Kalender haben sich durchgesetzt. Statt dessen wird der Kalender an der Wand zum Kunstobjekt und das war er bei Gabriele Boiselle ohnehin schon immer. Wie viele ihrer Kalender ist auch „Fascination“ (ISBN: 978-3-96412-048-9) einer besonderen Pferderasse vorbehalten: den Arabern. Sie wirken besonders elegant und wirken im Gegensatz  zu anderen Rassen manchmal schon zierlich. Aber wer einmal auf einem Araber gesessen hat weiß, dass sie genauso kräftig und wendig sind wie andere Pferde.

Obwohl die Bilder der Pferdeherden im Sommer und Winter, des kleinen Fohlens oder die drei Stuten für sich sprechen, begleitet Gabriele Boiselle sie auf der Rückseite mit einem kurzen Text, der in deutsch und englisch wiedergegeben wird. So kann man noch ein bisschen Anteil nehmen an ihrem unzähligen Reisen – auf denen sie teilweise auch Fotoseminare gibt. Wir erfahren etwas über die großen Gestüte dieser Welt und die Besonderheiten der dargestellten Pferde. Auch typische für Gabriele Boiselle, einzelne Bilder zeigen die traditionelle Sattelkunst oder den Betreuer der Pferde im vollen Ornat eines Zuluhäuptlings.

Wer sich auch vom Zauber der Araberpferde einfangen lassen will, der bekommt den Kalender im Onlineshop der edition boiselle oder bei amazon für 32,50 Euro. Wie immer liegt ein Kalenderplakat im Format 51 x 98 dem Kalender bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

9 − 8 =