Bas Kast / Sofiya Usach: Wenn du einen Traum hast

Dieses wunderschön von Sofiya Usach illustrierte und von Bas Kast kurz erzählte Buch „Wenn du einen Traum hast“ ermutigt uns, unsere Träume aus Kindheitstagen auch als Erwachsene zu verwirklichen. Was man dazu braucht, sind gute Freunde, die einem über die Gefühle von Einsamkeit und Entwurzelung hinweghelfen und nach neuen Wegen suchen. Einen Traum zu verwirklichen, bedeutet auch mutig zu sein und die verborgenen Kräfte, die in uns schlummern, zu aktivieren. Dann wird man die Hindernisse überwinden, die einem vom Traum abhalten.

Zugegebener Maßen habe ich das Buch angefordert, weil es von Träumen handelt und weil es von Bas Kast geschrieben war, den ich bisher als sehr engagierten Sachbuchautor („Der Ernährungskompass“) kennen gelernt hatte. Von daher war ich etwas enttäuscht über den Text. Sein Bekenntnis zu Träumen tut natürlich gut, wurde aber in ähnlicher Form schon kundgetan und bleibt – damit möglichst viele sich wiederfinden können – ein bisschen vage. Umso mehr war ich von den Illustrationen von Sofiya Usach (Jahrgang 1995) angetan. Sie hat als Fotografin, Street-Art-Künstlerin, Plakatgestalterin und im Corporate Design gearbeitet und durfte als erstes Buchprojekt den Text von Bas Kast illustrieren. In einer Mischung aus Grafik und kolorierten Grafiken mit viel Liebe zum Detail und einer gehörigen Portion Fantasie erweckt sie die Worte zum Leben.

„Wenn du einen Traum hast“ (ISBN: 9783570104576) ist für 22,00 Euro bei C. Bertelsmann erschienen und auch etwas günstiger als ebook erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 − 1 =