Badescu, Ramona / Jackowski, Amelie: Die Ameise und der Bär

Im Mittelpunkt dieses hinreißenden Kinderbuchs aus dem Verlag Beltz & Gelberg stehen zwei Tiere wie sie unterschiedlicher nicht sein können und deren Begegnung höchst ungewöhnlich ist: die strebsame Ameise 881 und ein Ukulele spielender Bär. Ausgangspunkt ihrer Begegnung ist, dass die Ameise in Windeseile zur Arbeit muss, denn sie hat verschlafen und alle anderen sind schon fort. Dabei prallt sie volle Wucht gegen den Bären und fällt ohnmächtig um. Auch wenn der Bär eigentlich zu seinem Ukulele-Unterricht will, stellt er sich der Verantwortung, bringt die Ameise in seinen Bau und kümmert sich rührend um sie. So hat der Unfall der Ameise doch noch etwas Erfreuliches: Sie lernt ein entspannteres Leben kennen als in ihrem Ameisenbau und der Bär kommt zu einer aufgeräumten Küche.

Ohne große Worte in den Mund zu nehmen, ganz im Vertrauen auf ihre Geschichte erzählt die Autorin Ramona Badescu kindgerecht eine Geschichte über Verantwortung und Freundschaft zwischen zwei ungleichen Persönlichkeiten. Amelie Jackowski fängt die Handlung und Umgebung in kindgerechten Illustrationen ein. „Die Ameise und der Bär“ (ISBN: 978-3-407-82349-6) ist für 14,95 Euro überall im Buchhandel erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.