Advent auf Samtpfoten

Das Coppenrath-Weihnachtskalender- Programm hält mehrere Kalender für Katzenfreunde bereit. Neben den traditionellen Kalendern mit Bildern hinter Türchen findet sich auch ein wunderschön aufgemachtes Büchlein aus der Reihe Lesezauber, das 24 Aphorismen und Gedichte für Katzenfreunde präsentiert.

Es beginnt ganz klassisch mit Francesco Petraca und schließt mit dem bewundernd-rätselhaften Gedichtauszug aus Oscar Wildes Sphinx über die nächtlich ruhenden Katze. Dazwischen findet sich u.a. Rilke oder Maupassant mit seinem: „Es gibt nichts Weicheres, nichts, was sich feiner, zarter und wertvoller anfühlt als das Fell einer Katze“. Mehr soll nicht verraten werden, denn Coppenrath ist es tatsächlich gelungen, seine Katzentexte gut unter Verschluss zu halten. Das Büchlein enthält 24 noch verschlossene Doppelseiten mit gut gesetztem Text, der ein Schmulen fast unmöglich macht. Das hat es auch schon in den letzten Jahren gegeben. Eindeutiger Vorteil in dieser Ausgabe, dem Buch ist gleich ein kleiner hölzerner Brieföffner beigefügt, so dass es möglich sein sollte, die Seiten vorsichtig aufzutrennen und das Buch nach der Weihnachtszeit der eigenen Katzenbibliothek hinzuzufügen.

„Advent auf Samtpfoten“ (978-3-649-67096-4) ist ein wunderschöner Adventskalender im Format 12,5×18,5 cm für die Großen und für Katzenfreunde, der im Buch- und Geschenkeladen für 10,99 Euro erhältlich ist.

Folge und like uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.