Suche frei!, kann man da nur sagen oder wie auch immer man das Kommando zum Reinschnüffeln in dieses Buch geben möchte. Mantrailing hat sich – angeregt durch die Polizeiarbeit zunächst wohl in Amerika und jetzt auch in Deutschland – von einer Berufsaufgabe zum Freizeitsport mit dem Hund gewandelt. Aber wie bei allen Berufen oder Sportarten: Handwerkliches Wissen und Können gehört dazu! Welche Hundetypen gibt es und wie begeistert man sie für die Suche? Wie sehen die ersten Übungen aus? Welche Stolpersteine sollte man umgehen, wenn der Hund fehlerfrei lernen soll? Was müssen der Hundeführer und seine Helfer beachten? Diese und viele andere Fragen klärt das spannend zu lesende Buch bis ins Detail und veranschaulicht die Erläuterungen durch Fotos.

Die Autoren sind erfahrene Mantrailer. Insbesondere Gabriele Trautmann Zenoni, deren Texte u. a. auch durch Robert Boulanger aus dem Italienischen übersetzt werden, war jahrelang in der Rettungshundearbeit aktiv. Die Einschübe, was im Alltag der Such- und Rettungshunde alles gelingen, aber leider auch schief gehen kann, motivieren den Leser natürlich für den ernsthaften Hintergrund des Mantrailings, das viele natürlich in erster Linie nur als Möglichkeit für eine artgerechte Auslastung des Hundes betreiben. Gerade Hobby-Hundesportler profitieren aber auch vom Buchansatz, der im Untertitel bereits anklingt: „Teamarbeit mit Nase und Verstand“. Ohne zu langweilen beschreiben die Autoren immer wieder ihre partnerschaftliche Haltung zum Hund, die die Grundlage für jeden Hundesport ist. Dazu gehört, dass auch arbeitende Hunde teilhaben wollen am Familienleben, Anerkennung für ihre Leistung erwarten dürfen und nicht zuletzt nicht einen volleren Terminkalender als ein Manager brauchen können. In erster Linie ist es nämlich bei der Ausbildung der Mensch, der mit gründlichem Fingerspitzengefühl für die sauberen Geruchsproben und den überlegten Start („Abgang“) bei der Suche sorgen muss. Sein Verstand lässt die Nase des Hundes erst zum Erfolg kommen.

„Mantrailing – Teamarbeit mit Nase und Verstand“ (ISBN: 978-3886278503) aus dem Verlag Oertel und Spörer ist für 24,90 Euro überall im Buchhandel erhältlich und bringt Hund und Hundeführer sicher zum Ziel.