Myriam von Korff / Tina Frankenstein-Börlin: Sterntaler – Mein Weg zum erfolgreichen Turnierpferd

Bereits das Cover bietet alles an, womit Buchgestaltung heute arbeiten kann. Die Traditionalisten werden jubeln: Oh Leinen, Kinderherzen das Bild in Spot-on-Lackierung bewundern und die Prinzessinnen sind hingerissen von einem Glitzerstein auf der Stirn des Titelhelden, dem Held Sterntaler.

Zwischen seine fiktiven Reiterhofgeschichten schiebt der Coppenrath-Verlag mit diesem Band eine authentische Geschichte über das Pferd des Jahres 2009 „Sterntaler UNICEF“ ein. Das Innencover ist in der Art von Freundschaftsbüchern angelegt. Hier finden die pferdebegeisterten Leserinnen auf einen Blick alles über ihren Liebling vom Schafhof.

Danach geht es direkt in die Geschichte. Hier allerdings vermisst man ein wenig von der Authentizität, mit der sie aufgemacht wurde. Die Leser verfolgen in einfacher Sprache und kurzem Text den Weg Sterntalers von seiner Geburt über die erste Fohlenschau bis zur Körung, auf der die Doppelbegabung aus Sprung- und Dressurpferd die Zuschauer begeistert. Im Mittelpunkt steht dabei die besonders enge Beziehung zwischen dem Pferd und seinen begeisterten Pflegerinnen und Reiterinnen.

„Sterntaler – Mein Weg zum erfolgreichen Turnierpferd“ (ISBN 978-3-649-60507-2) ist im Verlag Coppenrath im Frühjahr 2012 erschienen und geeignet für junge Leserinnen der Klasse 2-3. Es ist überall im Buchhandel für 12,95 Euro erhältlich.