Das Wesentliche in einem Text
steht zwischen den Zeilen,
das Wesentliche bei einem Gespräch
bleibt das Nichtgesagte.

Beim Denken
lockt das Nochnichtgedachte.

Meine Gefühle
gehören nur mir,
sind Teil meines Selbst
mehr noch als meine Gedanken.

Motto für’s Leben:
seiner Vergänglichkeit,
wenn auch vergebens,
tapfer entgegenwirken!

(Mit freundlicher Genehmigung des Autors)